Logo Sneakerpeeker

Welche Schuhe zu Jeans bei Herren?

2021-05-03
Welche Schuhe zu Jeans bei Herren?

Die Jeanshose ist ein absoluter Klassiker und findet sich wahrscheinlich bei den allermeisten Herren in ihrem Kleiderschrank. Schließlich bietet die Jeanshose viele Vorzüge. Sie ist nicht nur Kult dank echten Männern wie Steve McQueen, sondern ist gleichzeitig noch sehr praktisch und steht quasi jedem Herrn sehr gut. Dazu lässt sie sich hervorragend kombinieren und kann unter Umständen sogar zu einem besonderen Anlass getragen werden.

Wichtig ist immer, dass das gesamte Outfit stimmig ist. Dazu gehören natürlich auch die Schuhe. Ganz egal, ob Sneakers, Halbschuhe, Chelsea Stiefel, gewöhnliche Stiefel oder Mokassins. Die Herren Jeanshose lässt sich mit all diesen Schuhen kombinieren, wenn ein paar Dinge beachtet werden. Worauf Herren achten sollten, erfahren sie jetzt.

Sneakers und Jeans – Lässiger geht es kaum

Klar, ein Mann, der eine Jeans trägt, möchte gut aussehen. Es besteht aber auch die Wahrscheinlichkeit, dass morgens nicht viel Zeit vorhanden war, um ein Outfit für den anstehenden Tag herauszusuchen. Da ist es besser, wenn kein Risiko eingegangen wird. Wer dann noch Herren Sneakers zur Jeanshose trägt, der strahlt Lockerheit aus, und signalisiert deutlich, dass alles in Ordnung ist.

Ganz egal, ob es Klassiker sind, wie die Converse Chucks Turnschuhe oder ein paar Nike Air Max. Turnschuhe und Jeans passen hervorragend zusammen. Beide Kleidungsstücke lassen den Mann jung wirken und geben ihm einen Hauch von Unnahbarkeit. Nichtsdestotrotz eignet sich diese Kombination auch für das Büro, solange die andere Kleidung nicht zu leger ist. Aber auch die Jeans selbst sollte nicht zu weit sein und zu leger aussehen.

Trekkingschuhe und Jeans schützen vor Wind und Wetter

Dass die Jeans so beliebt geworden ist, liegt nicht nur daran, dass sie lässig wirkt und sich farblich oft gut kombinieren lässt. Es gibt noch einen weiteren Grund und der hängt mit dem Wetter zusammen, welches hierzulande doch oft verbesserungswürdig ist. Bei Wind und Wetter sorgen Jeans dafür, dass der Mann nicht friert und selbst Schmutz kann der Jeans nicht schnell viel ausmachen.

Das Material ist strapazierfähig und wer einmal stolpert, der ist gut geschützt. Daher passen Jeans hervorragend zu Heren Trekkingschuhen. Ganz egal, ob es regnet oder der Boden noch vom Vortag feucht ist. Der Jeansstoff ist schmutzabweisend und dazu robust genug für Wanderungen, bei denen auch etwas mehr Körpereinsatz notwendig ist. Zum Beispiel bei starken Steigungen oder unebenem Terrain. Die Jeans kann ruhig etwas enger sitzen und über den vorderen Teil der Trekkingschuhe gehen.

Stiefel und Jeanshosen wirken elegant

Es muss nicht immer eine Wanderung oder ein Aufenthalt im Freien sein, um die Jeanshose aus dem Schrank zu holen und zu tragen. Manchmal steht auch ein wichtiger Termin an, zum Beispiel in der Firma. Dort kommt es bekannterweise auf viele Details an wozu auch das Outfit gehört. Sei es im beruflichen Alltag oder bei einer Präsentation, bei der die Vorgesetzten überzeugt werden sollen. Ein gutes Outfit ist unabdingbar.

Genau dort können Jeans zu Herren Stiefeln getragen werden. Ob der Mann sich für gewöhnliche Stiefel entscheidet, weil die Temperaturen mittlerweile gesunken sind und es draußen kalt ist oder ob der Look besonders schick sein soll und die Chelsea Stiefel aus dem Schrank geholt werden sollen. Eine passende Jeans, die etwas enger sitzt, kombiniert mit den entsprechenden Stiefeln wirkt schick und wird sogar von einigen Juristen getragen. Wenn diese Berufsgruppe auf solch eine Kombination zurückgreift, kann man als Angestellter kaum etwas falsch machen.

Mokassins kommen nie aus der Mode

Herren Mokassins gibt es seit vielen Jahrzehnten und auch noch heutzutage sind sie immer noch sehr beliebt und werden von vielen Herren getragen. Die Schuhe sieht man aber selten im Alltag. Stattdessen werden sie vor allem bei festlichen Anlässen beziehungsweise offiziellen und wichtigen Anlässen getragen.

Aus diesem Grund sollte auch die Jeans etwas edler wirken und keinesfalls zu weit geschnitten sein. Dazu passt auch ein edler Gürtel hervorragend, der das Outfit abrundet. Da die Mokassins wahre Klassiker sind, die stets die Aufmerksamkeit von anderen Menschen auf sich ziehen, sollte die Jeanshose nicht viel von den Schuhen bedecken, auf der anderen Seite sollte es aber auch keine 7/8 Hose sein, bei der die Knöchel unbedeckt sind.

Halbschuhe sind ideal für den Sommer

Wenn die Temperaturen etwas steigen und über 25° Grad liegen, dann tragen viele Männer sehr gerne Herren Halbschuhe. Diese Schuhe wirken gehoben, sind nicht zu leger und bieten viele Vorteile, wie zum Beispiel eine sehr gute Luftzirkulation, die die Füße kühlt. Werden Halbschuhe mit Jeans kombiniert ist es ratsam darauf zu achten, dass die Jeanshose nur einen kleinen Teil der Halbschuhe bedeckt.

Außerdem sollten die Farben der Halbschuhe und der Jeanshose zueinander passen. Die Jeans kann etwas weiter sein, schließlich ist es bereits warm, da müssen die Beine nicht zusätzlich erwärmt werden. Weitere Modelle sorgen außerdem für mehr Bewegungsfreiheit, die besonders bei wärmeren Temperaturen wichtig ist.

Sehen Sie mehr in Mai 2021
We have a website in your language
S.E. Exclusive Sneakers & Clothing GmbH Bewertungen mit ekomi.de
Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.
Schließen
pixel