Logo Sneakerpeeker

Wie wäscht man sneaker

2021-05-10
Wie wäscht man sneaker

Sneaker sind sehr bequem und werden besonders im Sommer und im Frühling gerne getragen. Ein schönes paar Turnschuhe macht sich besonders gut, wenn ein lässiges Freizeitoutfit getragen wird. Aber auch zum lockeren Sport können Sneaker getragen werden. Aber was passiert eigentlich, wenn die Sneaker Schuhe etwas dreckig werden? 

Das wird sowieso passieren, denn im Freien kann man dem Schmutz nicht ausweichen. Um die Frage zu beantworten, wie Sneaker gewaschen werden können, zum Beispiel Adidas Sneaker oder Converse Chucks stellt dieser Artikel verschiedene Methoden vor mit denen die stylischen Turnschuhe wieder sauber werden. Los geht es dabei mit der Frage, wie weiße Sneaker gewaschen werden können.

Wie wäscht man weiße Sneaker?

Weiße Sneaker sehen zweifellos am besten aus, wenn sie sauber sind. Daher ist es schade, dass man Schmutz bei den weißen Sneaker Schuhen direkt sieht. Um sie in der Waschmaschine zu reinigen, muss der grobe Schmutz vorab entfernt sein. Dazu dürfen die Sneaker nicht aus Leder sein, ansonsten kann es passieren, dass sich Einzelteile lösen. Selbst kleine Lederteile sorgen dafür, dass der Schuh nicht in die Waschmaschine kann.

Es ist möglich, dass Einzelteile wie eine spezielle Einlegesohle getragen werden, die aus orthopädischen Gründen vorhanden ist. Die Einlegesohlen und Schnürsenkel werden vor dem Waschgang ebenfalls herausgeholt und separat gereinigt. Letztlich kommen die Sneaker Schuhe in einen Wäschebeutel und zusammen mit anderer Wäsche in die Trommel. Dadurch, dass noch weitere Wäsche vorhanden ist, wird dafür gesorgt, dass die Schuhe nicht so hart gegen die Trommel schlagen und eine Unwucht verursachen. 

Die Sneaker Schuhe sollten bei maximal 30° Grad gewaschen und auf den Schleudergang muss verzichtet werden. Ideal ist es, wenn die Waschmaschine über einen speziellen Turnschuhwaschgang verfügt. Wenn dieser Waschgang nicht vorhanden ist, kann auch der Feinwaschgang oder das Wollprogramm genutzt werden. Auf Weichspüler Zugabe sollte verzichtet werden, dieser kann die Schuhe angreifen. Stattdessen kann ganz normales Waschmittel genommen werden.

Nachdem der Waschgang vorbei ist, sollten die Schuhe schnell herausgeholt werden und bei wärmeren Temperaturen an der Luft getrocknet werden. Im Anschluss kommt Zeitungspapier in die Schuhe und sie können trocknen. Sobald das Zeitungspapier feucht ist, wird es gegen neues, trockenes Zeitungspapier ausgetauscht. Natürlich muss man weiße Sneaker nicht unbedingt in der Waschmaschine waschen. Es gibt noch weitere Möglichkeiten, um sie zu reinigen. 

Wie wasche ich Sneaker in der Waschmaschine?

Sneaker in der Waschmaschine zu waschen, funktioniert genauso wie die Waschmaschinenreinigung von weißen Sneaker Schuhen. Wichtig ist immer, dass keine Lederteile vorhanden sind, und dass die Schuhe in ein Wäschenetz gesteckt werden. Des Weiteren sollten sie mit anderen Wäscheteilen gewaschen werden. Auch Stoff Sneakers werden so gewaschen.

Wie bekommt man weiße Sneaker sauber?

Um weiße Sneaker mit einem Hausmittel zu säubern, eignet sich Zahnpasta. Allerdings muss es weiße Zahnpasta sein, da sonst Verfärbungen entstehen. Auch bei dieser Methode wird vorab der grobe Schmutz entfernt. Dafür kann eine Bürste mit festen Borsten genutzt werden. Danach wird Wasser und Seife aufgetragen und der Schmutz entfernt. Nun wird die Zahnpasta aufgetragen und mit einer Zahnbürste die Flecken entfernt. 

Das beliebte Hausmittel Backpulver hilft auch bei der Schuhreinigung

Backpulver gehört zu den populärsten Hausmitteln. Das ist auch kaum verwunderlich, denn es ist sehr praktisch und kann bei verschiedenen Problemen genutzt werden. Zuerst wird das Backpulver in Wasser angerührt und danach mit einer speziellen Bürste oder mit einer Zahnbürste auf die entsprechenden Stellen aufgetragen und mit kleinen kreisenden Bewegungen der Schmutz entfernt. Schlussendlich wird der Schaum weggewischt. Nicht vergessen sollte man die Herstellerangaben. Sollte der Hersteller darauf hinweisen, dass keine Waschmaschinenreinigung empfohlen ist, dann sollte man darauf auch verzichten.

Können Leder Sneakers in die Waschmaschine?

Leder Sneaker sollten niemals in die Waschmaschine. Stattdessen sollte man sie mit der Hand sauber machen und dafür Lederseife und eine trockene Bürste verwenden. 

Wie können Schuhe von anderen Herstellern gewaschen werden?

Menschen, die Adidas Schuhe oder Converse Schuhe besitzen, können diese auch in die Waschmaschine stecken. Allerdings gilt auch hier wieder, dass unbedingt die Herstellerempfehlung beachtet werden müssen. Außerdem dürfen keine Lederteile vorhanden sein und nachdem der Waschgang vorbei ist, sollten die Schuhe direkt aus der Waschmaschine geholt werden und mit Zeitungspapier ausgestopft werden.

Die Schnürsenkel macht man mit Wasser und Seife sauber. Dabei ist es ausreichend, wenn das Wasser lau warm ist. Die Schnürsenkel werden darin eingeweicht und dann mit einer Bürste vom Schmutz befreit. Einen farbigen Schwamm sollte man nicht nehmen, da sonst Verfärbungen entstehen. Das gilt natürlich auch für die Reinigung der Sneaker, insbesondere der weißen Sneaker.

Sehen Sie mehr in Mai 2021
Empfohlen
We have a website in your language
S.E. Exclusive Sneakers & Clothing GmbH Bewertungen mit ekomi.de
Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.
Schließen
pixel